Sie sind hier: Gedichte

Frühherbst

Frühherbst

Wenn das Laub aufleuchtet,
die Septembersonne den Früchten
die Vollendung der Reife gewährt,
verspürst du
in der erzenen Luft
die Würze des Frühherbstes.

Genossene Traumbilder
wundererfüllter Sommerwelt
durchfluten dir noch
das nun festlich gestimmte
Innere.

Denn die Feier beginnt:
die Tat
durch dich selbst
des Erwachens.

Reinald Hitsch gefunden von Inge Votava