Sie sind hier: Texte

Was wir von den Wildgänsen lernen können

Vielleicht hast du in diesem Herbst Wildgänse auf ihrem Flug sehen oder hören können. Dann hast Du auch beobachtet, dass sie in Form eines großen "V"'s fliegen. Interessant ist, was die Wissenschaft darüber entdeckt hat.  

Durch das Schlagen seiner Flügel erzeugt jeder Vogel einen Aufwind, der seinem Nachbarn zugute kommt. Indem die ganze Schar in "V"-Formation fliegt, erreicht die ganze Gruppe dadurch eine Reichweite, die um mindestens 71 % größer ist, als wenn jedes Tier für sich allein flöge.  

Dabei können wir von diesen Tieren manches lernen:  
Menschen, die sich in Hinsicht auf ihr Ziel einig sind und die einen Gemeinschaftssinn haben, erreichen dieses Ziel eher und leichter, weil sie einander dabei unterstützen.  

Wenn eine Gans aus der Formation ausschert, dann fühlt sie den größeren Luftwiderstand beim Alleinfliegen und kehrt sofort in den Verband zurück, um sich die stützende Kraft des Vogels vor ihr zunutze zu machen.

Wenn wir so klug sind wie die Gänse, dann bleiben wir auch in Gemeinschaft mit allen, die das gleiche Ziel wie wir haben.  

Wenn die Gans an der Spitze müde wird, so lässt sie sich zurückfallen und eine andere übernimmt die Spitze.

Es ist sinnvoll, wenn die Hauptarbeit nicht immer nur von den Gleichen getragen wird, seien es nun Menschen oder Gänse, weil die Kraft jedes Einzelnen begrenzt ist.  

Gänse "hupen" von hinten und ermutigen damit die führenden Tiere.
Welche Signale geben wir von hinten an die vorn. Sind sie anspornend oder ist es eher das Gegenteil?  

Schließlich - und das ist sehr wichtig - wenn eine Gans krank wird oder durch einen Schuss eines Jägers verletzt, dann verlässt sie die Formation nie allein. Zwei Gänse scheren mit ihr aus. Sie landen mit ihr, um ihr Hilfe und Schutz zu geben. Sie bleiben bei ihr bis sie entweder wieder fliegen kann oder tot ist. Erst dann machen sie sich wieder auf den Weg. Entweder tun sie das allein oder sie schließen sich einer anderen Gruppe an, um auf diese Weise um so eher zu ihrer Schar zurückzukommen.

Wenn wir soviel Verstand wie die Gänse haben, dann machen wir es genauso.  

Auszug aus einer Rede von Angeles Arrien beim Organizational Development Networkt 1991 gefunden von Cornelia Huschle, Qullenhinweis von Karen Ziegler