Sie sind hier: Gedichte

Traumwelt

Schlafe mein dunkler Prinz...
Sehe deine Augen,
lausche dem leisen Atmen...
Eingerollt liegst du da,
Liebster...
Magst für immer hier schlafen...
Dann musst du mich nicht verlassen...
Friedlich ruhst du,
ohne Sorgen,
was der morgen bringt...
An dem es beginnt...
Schlafe auf ewig mein Prinz, mein Liebster,
nimm meine Hand...
Bleib bei mir,
will dich nicht missen...
Träume süß...
Von meiner grenzenlosen Liebe zu dir...

Nicole Volkmann