Sie sind hier: Gedichte

Ich war hungrig

Ich war hungrig,
aber deinTisch war leer.
Ich war arm,
aber du schriest nach mehr.

Ich war müde,
aber du sprangst zum Tanz.
Ich teilte,
aber du sagtest: ganz!

Ich ging nach Osten,
und im Süden warst du.
Ich suchte dich lange
und verlor dich im Nu.

Peter Maiwald (*1946)
gefunden in der Rheinischen Post zum Tag des Gedichtes 27.11.2004