Sie sind hier: Texte

Keine Eile

enn mir die Zeit
wie sand
durch die Finger rinnt

wenn ich
wieder nicht alles
schaffe
was ich
geplant habe

wenn
die Hetze
des Alltages
über mir
zusammen schlägt

dann Gott
reiß mich heraus
aus der Eile

lass mich
innehalten
und wieder
neu beginnen

nicht
die Menge
meiner Taten
ist entscheidend

sondern
der Augenblick
voller Liebe

Petra Würth
gefunden auf einer Postkarte aus dem Kawohl-Verlag Nr. 23148